Durch die Anfrage eines Oldtimer-Freundes hab ich die alten Aufzeichnungen über Mähwerkstechnik der 1950er Jahre aus meiner Lehrzeit vom Boden geholt und mich dann verlocken lassen, dieses alte Wissen auch anderen Interessierten wieder zugänglich zu machen. Ihr findet die Seite unter Technik/Fingerbalken-Mähwerk


Diese Internetseite wendet sich an Oldtimerfreunde, die ihre Schätze selber instandsetzen und pflegen wollen und Informationen für deren Technik suchen.
Deshalb ist sie für Laien gemacht, die sich das notwendige technische Wissen aneignen möchten und Spaß dabei haben. Diese für viele Oldtimer-Besitzer fremde Welt muss nicht fremd, geheimnisvoll und unberechenbar bleiben. Mit Geduld lernt man das Staunen über menschlichen Erfindergeist und die Grundlagen für eine echte Freundschaft zwischen dem teuren Stück und seinem Besitzer.
Leider geht nach so vielen heil überstandenen Jahren noch zu viel unnötig durch falsche Wartung und unbedachtes Bedienen und Schrauben kaputt. Deshalb möchte ich an die alte Regel erinnern:
"Erst informieren, dann starten oder schrauben!"

aktualisiert am 08.Mai 2019 Oskar